Orkney Stone

Dieses alte Bild von mir habe ich die Tage beim Wühlen auf dem Speicher wiedergefunden, es ist eine Kopie eines anderen Bildes, das ich ihm Rahmen eines Abendkurses erstellt hatte. Mir gefiel die Oberflächenstruktur auf den Muscheln und Steinen so gut, dass ich in meiner damals neu entdeckten Begeisterung für das Arbeiten in Farbe ein zweites malen musste und es anschliessend rahmen liess. Wenn ich es mir jetzt so ansehe, ist das Bild nicht besonders ‚künstlerisch‘ (Spott sei an dieser Stelle erlaubt), aber was soll’s, nicht alle werden eben als vollendete Genies geboren. Ein alter Künstler-Freund hatte mir mal nahegelegt, nichts wegzuwerfen. Es sei wichtig, auf die verschiedenen Entwicklungsstufen zurückblicken zu können und sie als Dokumentation des eigenen Werdegangs zu behalten. Nicht, dass ich mich zu eng daran halte…aber schliesslich hatte ich ja für den Rahmen bezahlt…

Der Stein war eine ‚Entdeckung‘ meines – zu der Zeit – kleinen Sohnes während eines Urlaubs in Orkney. Es war absolut vorhersehbar, dass er darauf bestehen würde, ihn aufzuheben und in überall hin mitzuschleppen. Natürlich wurde er ihm nach einer Weile zu schwer, so dass danach Mama und Papa eingespannt wurden (gut, dass wir das Auto dabei hatten). Der Stein begleitete uns am Ende bis nach Hause zurück, und nach all der Mühe schien es passend, ihn in einem Bild zu verewigen.

Das Medium ist Gouache, mein bevorzugter Farbtyp. Gouache trocknet langsamer als Acrylfarbe, aber schneller als Ölfarbe, ist leicht zu verarbeiten und erlaubt stufenlose Farbübergänge. Dagegen steht, dass sie nicht wasserfest trocknet, dass einige der Pigmente die ständige Bestrahlung mit Sonnenlicht nicht ohne Veränderung überstehen (zumindest damals nicht), und der vergleichsweise hohe Preis. Dafür ist sie vielseitig verwendbar, je nach Wunsch eher wie Aquarellfarbe oder eher wie Acrylfarbe. Ich habe sie seinerzeit viel in der Kalligrafie gebraucht, weil ich so Zugang zu einem breiteren Farbspektrum hatte, als das mit herkömmlicher Tinte oder Tusche möglich war.

Orkney Stone

Orkney Stone – Gouache auf DIN A3 Zeichenpapier

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

shadedfaces in threads

textile crafts and experiments

Atalante Knits

through space and time

Atelier Nostalgia

Nostalgic musings, on historical clothing, traditional costume, fantasy, photography and history.

Encouraging Expression Speech and Language Services, PLLC

Serving Benzie County and the Surrounding Area

The Hazel Tree

an online magazine edited by Jo Woolf

My Food And Flowers

Two of the Great Joys in Life!

chinelo bally

Dressmaker| Author| Blogger| Freehand cutter

Gourmet Paper Mache Blog

Advanced Paper Mache Art

Gourmet Paper Mache

Not your third grade paper mache

koffer zu klein

Ideen zu groß

Of Plums and Pignuts

forest gardening and perennial vegetables

Quartz

Quartz is a digitally native news outlet for the new global economy.

Richard Sugden

"The important thing is not the camera but the eye."

Aided and Abetted by Tea

Writing inspired by the act of drinking tea

Chooks and Roots

A garden blog by a keen gardener - results more luck than judgement

s-u-n-s-r-a-y-s

photographic experiments by a newbie in the field

gwenniesgarden

a blog about my garden and my soft spot for cacti and succulents, travelling and art

Nicole L. Bates

official site

nachgetragen!

Subjektiv, polemisch, nachtragend.

Teacups Press

Publishing website for Tearoom Delights

Scrapunzel

Uniquely normal is as uniquely normal does.

rigmover

I Travel, I Take Photos

basicgardener

Sharing my Passion for Gardening and Plants

Tulloch's View of Scotland

Well, with a little bit of a blog actually ...

Scott K Marshall Photography (@skm1963)

developing my photography in Moray & the Scottish Highlands

%d Bloggern gefällt das: